Im Bann des Nordens: Alaska & Yukon...

ab 1.299 €

Alaska & Yukon Budget...

ab 1.759,- EUR

1 Woche im Truck-Camper ab/bis Whitehorse...

ab 483,- €

Wohnmobil-Preisvergleich von TUI Camper...

15 Tage Alaska & Yukon...

1569,- €

Alaska & Yukon ...

ab 1.899 €

Faszination des Nordens: Alaska & Yukon...

ab € 2.854,- p.P./DZ

Truck & Camper ab Whitehorse...

ab 38 EUR pro Tag inkl. tax

Yukon - auf den Spuren Jack Londons...

€ 2.990,-

Lockruf des Goldes - Lockruf der Wildnis...

ab 4.245 €

Ihr Blockhaus im Yukon...

1.114 € p.P. bei 2 Pers.

Sommertraum im Yukon ...

ab EUR 2.099,-

Oneway Scenic Road Yukon & Alaska...

CHF 3490

Nationalparks des Nordens ...

2.558,00 €uro

Kanu auf dem Teslin River...

1329 €

Mit Motorhome und Boot zum Angeln...

3.666 €

Alaska & Yukon Explorer...

ab 3859,- €

Big Salmon River ...

1.781,00 €uro

Unberührter Yukon ...

ab EUR 799,-

Wild Yukon ...

CHF 4575

Yukon Classic II ...

1389

2 Wochen Yukon Wohnmobilreise inkl. Flug...

1679

Busreise Best of Yukon & Alaska...

2689 € p.P./DZ

3 Wochen Yukon Wohnmobilreise inkl. Flug...

2089

Yukon River 13 Tage Kanutour...

1.488,00 €

Wohnmobil-Tarif-Check ...

Teslin River Adventure ...

ab 1.329,- EUR

Alaska und Yukon Highlights...

2099 €

Das ultimative Wildnisabenteuer am Tagish Lake...

ab EUR 539

Hundeschlittenwintertraum ...

€ 2.550

Ein Traum von Hütte und Kanu am Frances Lake...

1.018 € pro Person bei 2 Personen

Mietwagenreise Im Land der Mitternachtssonne...

2355 € p.P./DZ

15 Tage Abenteuer Wildnis im 4x4 SUV ab Whitehorse/bis Anchorage...

2499,- €

Teslin River Adventure ...

ab EUR 1.251,-

Winter



Hundeschlittenfahren

Diese ursprüngliche Art des nordischen Reisens, das Fahren mit Hundeschlitten, existiert im hohen Norden seit Menschengedenken. Die Ureinwohner setzten Hunde ein, um Fallen wiederzufinden und gute Jagdgründe aufzuspüren. Außerdem war im Winter der Hundeschlitten das einzige Fortbewegungsmittel, das den Goldgräbern zur Verfügung stand, um zu ihrem Ziel, einer möglichst ergiebigen Goldader im Gebiet des Klondike, zu gelangen.

Viele Einwohner des Yukon sind auf die Hunde angewiesen, denn sie sind oft die einzigen, mit deren Hilfe sich Wege durch die Wildnis finden lassen. Eine bestimmte Anzahl der Hunde nehmen den ganzen Winter an Rennen teil. Andere Hunde sind Teil der üblichen Gespanne mit ihren Schlitten, die, als ganz herausragende Angebote, auch dem Tourismus zur Verfügung stehen und selbst für größere Abenteuer gebucht werden können. Toll ist es, wenn man lernt, selbst ein Hundegespann zu lenken. Es ist schon ein aufregendes Gefühl, mit der eigenen Hundemeute über den Schnee zu flitzen.

Um dies richtig zu lernen, kontaktieren Sie einfach einen der bekannten deutschsprachigen Reiseveranstalter. Fast alle bieten Hundeschlittentouren im Yukon an. Halbtages- oder Tagestouren, bis hin zu ganzen Wochentouren oder noch längeren Fahrten, können aus den vielfältigen Programmen ausgewählt werden. Entlang den Hundeschlitten-Routen gibt es Übernachtungsmöglichkeiten, angefangen vom rustikalen Steilwandzelt, über Blockhütten mitten in der Wildnis bis hin zu vollständig ausgestatteten Blockhäusern. Sie werden es in jedem Fall warm und gemütlich haben.